Ab 2015 reduziert die Techniker Krankenkasse die Erstattung von Osteopathiebehandlungen

Bisher hat die Techniker Krankenkasse sechs Behandlungen im Jahr zu jeweils max. 80% und max. 60€ pro Behandlung an den Patienten zurück erstattet.


Ab 01.01.2015 gibt es eine Änderung: Es werden nur noch max. drei Behandlungen im Jahr zu max. 40€ erstattet.


Die bisherigen Voraussetzungen bleiben bestehen:

- man braucht für die Erstattung ein Privatrezept oder eine formlose Bestätigung von einem Arzt.

- der Therapeut muss eine Ausbildung über 1350 Unterrichtsstunden vorweisen


Wer die Leistung von diesem Jahr also noch nutzen möchte, kann diese bis Ende Dezember 2014 in Anspruch nehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0